Über mich

Die Lei­den­schaft zur Fotografie ent­deck­te ich im Alter von 15 Jahren.

Seit­dem war es mein bestreben Emo­tio­nen und Empfind­un­gen darzustellen und diese auch beim Betra­chter auszulösen. Die Natür­lichkeit und den Charak­ter eines Men­schen fotografisch festzuhal­ten, wurde zu mein­er großen Lei­den­schaft.

Eine Hochzeit zu fotografieren, heißt nicht nur eine tolle Kam­era zu besitzen und auf den Aus­lös­er zu drück­en. Es ist vielmehr! Das Gespür für den richti­gen Moment zu entwick­eln und dann bere­it zu sein, um diesen einzi­gar­ti­gen Moment für immer einz­u­fan­gen.

Jed­er Hochzeit hat Ihren ganz eige­nen Flair und ganz beson­deren Charme. Mein Ans­porn ist immer neue, kreative und außergewöhn­liche Fotos zu machen.

Ich freue mich immer sehr, ein Teil von eurem beson­deren Tag zu sein.

Ich komme als Fremde und gehe als Fre­und!